amiga

Wegweiser für weitere Anlaufstellen

amiga arbeitet mit einem breiten Netzwerk zusammen. Hier finden Sie eine Sammlung nützlicher Adressen & Links.


Wegweiser für weitere Anlaufstellen

amiga arbeitet mit einem breiten Netz an Partnern zusammen.

 

Arbeiten und Leben in Deutschland


Make it in Germany: Auf dem Portal der Bundesregierung für Fachkräfte aus dem Ausland findet man mehrsprachige Informationen zu Einreise- und Visumverfahren, Jobsuche und Alltag in Deutschland. Es gibt auch eine gut erreichbare Hotline in deutscher und englischer Sprache.

Bundesagentur für Arbeit: Auf der Seite „Für Menschen aus dem Ausland“ gibt es zu vielen Themen kurze Überblicksinformationen und Kontakte, zum Beispiel zu: Jobs und Praktika, Anerkennung von Abschlüssen, Zulassung zum Arbeitsmarkt etc.

Kreisverwaltungsreferat – Stadt München: Hier gibt es ausführliche Informationen zum Thema Aufenthalt und Arbeitserlaubnis. Eigene Informationsbereiche gibt es hier für internationale Fachkräfte (Service-Center) sowie für Studierende aus dem Ausland.

Anerkennung


Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen: Hier gibt es Beratung und Unterstützung bei der Anerkennung von ausländischen Schul-, Berufs- oder Studienabschlüssen und Hilfe bei der Antragstellung.

Industrie- und Handelskammer (IHK) München und Oberbayern: Hier gibt es Informationen und die Möglichkeit zur Beratung bei der Anerkennung und Bewertung von Ausbildungs- und Weiterbildungsabschlüssen aus dem Ausland, in den Bereichen Industrie, Handel, Gastronomie und Dienstleistungen.

Anerkennung in Deutschland: Diese mehrsprachige Seite ist das zentrale Informationsportal der Bundesregierung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in Deutschland. Auch hier gibt es eine gut erreichbare Hotline in deutscher und englischer Sprache.

Handwerkskammer (HWK) für München und Oberbayern: Hier kann man sich zur Bewertung ausländischer Berufsabschlüsse für einen handwerklichen Beruf beraten lassen. Auf der Seite gibt es dazu Flyer in verschiedenen Sprachen.

Deutsch lernen


IBZ Sprache und Beruf: Hier gibt es ein Beratungs- und Informationsangebot zu Qualifizierung und Beschäftigung, darunter auch Informationen zu Deutschkursen und deren Finanzierung.

Münchner Volkshochschule: Hier gibt es ein sehr umfangreiches Angebot an Deutschkursen, differenziert nach Vorkenntnissen, Lerntempo und Lernzielen. Eine kostenfreie Beratung wird ebenfalls angeboten.

VHS-Lernportal: ist das kostenfreie digitale Lernangebot des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V. (DVV). Die Deutschkurse richten sich an Erwachsene, die Deutsch als Zweitsprache auf den Niveaustufen A1, A2, B1 oder B2 lernen möchten.

Deutsche Welle: Hier gibt es ein umfangreiches digitales Angebot an Deutschkursen aller Niveaustufen für PC, Smartphone und Tablet. DW ist ein internationales, unabhängiges Medienunternehmen in Deutschland.

Weiterbildung


Pädagogisches Institut: Das Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement bietet auch Beratungen zu den Themen Weiterbildung und Entwicklung beruflicher Perspektiven an.
 
Kursnet (Bundesagentur für Arbeit): In diesem Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung erhält man über die Schnellsuche einen Überblick über alle Angebote in München.
 
ReDI Munich: Die gemeinnützige Programmierschule unterstützt IT-affine Internationals beim Berufseintritt in die Technologie-Szene. Sie bietet Weiterbildungen im IT-Bereich an.
 
Ibpro Beruf & Familie: Vor allem Alleinerziehende und Arbeitssuchende mit Familie finden hier Qualifizierungsangebote und Unterstützung im Bewerbungsprozess.
 
IBZ Sprache und Beruf: Hier kann man sich ebenfalls zu beruflichen Perspektiven und Qualifizierungsmaßnahmen umfassend beraten lassen.